Unterrichtsregeln – für eine gute Zusammenarbeit

Regeln geben allen in der Schule einen sicheren und verlässlichen Rahmen für einen respektvollen Umgang miteinander. Sie sind wichtig, damit jeder in der Schule gut lernen und arbeiten kann. Deshalb haben wir uns auf einheitliche Unterrichtsregeln für die ganze Schule geeinigt:

  1. Ich komme pünktlich zum Unterricht.
  2. Der Unterricht endet, wenn die Lehrkraft die Stunde schließt.
  3. Ich nehme Rücksicht auf meine Mitschüler/innen.
  4. Ich respektiere das Eigentum der anderen und der Schule.
  5. Ich gefährde mich und die anderen nicht, z.B. durch Raufereien, Kippeln oder Werfen von Gegenständen.
  6. Ich beschimpfe meine Mitschüler/innen nicht.
  7. Ich lache meine Mitschüler/innen nicht aus.
  8. Ich lasse die anderen ausreden.
  9. Ich erledige sorgfältig alle Hausaufgaben.
  10. Ich störe meine Mitschüler/innen während des Unterrichts nicht.
  11. Im Unterricht melde ich mich und rufe nicht in die Klasse.
  12. Wenn der Unterricht beginnt, sitze ich an meinem Platz und lege die Unterrichtsmaterialien auf den Tisch.
  13. Ich bringe meine Unterrichtsmaterialien auch zu Vertretungsstunden entsprechend dem Vertretungsplan mit.
  14. Ich esse und trinke nicht während des Unterrichts und kaue auch kein Kaugummi.
  15. Ich spucke nicht auf den Boden.
  16. Ich trage im Unterricht keine Kappen oder Mützen.
  17. Ich erledige die Dienste in der Klasse und räume nach Unterrichtsschluss meinen Platz auf.
  18. Mein Handy und ähnliche Geräte schalte ich vor Betreten des Unterrichtsraums aus und verwahre es in meiner Schultasche.

 

Was passiert, wenn ich mich nicht an die Regeln halte?

Verstöße gegen die Regeln können folgende Maßnahmen zur Folge haben:

  • eine formale Ermahnung (u.a. Eintrag in das Klassenbuch) mit Benachrichtigung der Eltern;
  • eine erzieherische Maßnahme, z.B. Pickdienst, Pause im Verwaltungstrakt verbringen, Nacharbeiten, …
  • bei Wiederholung die Einberufung einer Konferenz mit Ordnungsmaßnahmen, die schlimmstenfalls den Verweis von der Schule beinhalten können.
© 2020 Realschule Mark