Terminkalender  

Juli 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2
   

Anstehende Termine  

Keine Termine
   

Login  

   

 

Liebe Schülerinnen und Schüler sowie Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

ein außergewöhnliches Schuljahr geht zu Ende und wir hoffen alle auf einen Neuanfang im kommenden Schuljahr, der uns ein Stück Normalität zurückbringt und uns einen Regelbetrieb erlaubt. Bekommen wir Informationen vom Ministerium, dass ein normaler Unterricht nicht möglich ist, werden wir Sie zeitnah informieren. Schauen Sie dazu bitte regelmäßig auf unsere Homepage.

Wir möchten Ihnen zudem den Hinweis geben, dass es sinnvoll ist, wenn Ihre Kinder die Corona-App auf ihr Handy laden.

Eine erholsame Ferienzeit und bleiben Sie gesund.

 

Mit freundlichen Grüßen

das Kollegium und das Schulleitungsteam.


Bekanntgabe der Siegerinnen und Sieger der Hauswirtschafts-Kreativ-Challenge

 

Als erstes möchten wir gerne loswerden, dass wir total begeistert waren, dass so viele von euch sich der Aufgabe gestellt haben und zu Hause etwas Kreatives „gezaubert“ haben!

 

Die Ergebnisse waren so vielseitig und oftmals mit so viel Liebe zum Detail gestaltet, dass wir, als HW-Jury, lange hin und her überlegt und diskutiert haben, welche dieser tollen Essens-Kreationen in die Top 3 kommen. Allen TeilnehmerInnen sei gesagt, dass sie Beeindruckendes abgeliefert haben! Deshalb erhält auch jeder, der mitgemacht hat, eine kleine Überraschung von uns!

Der 1. Platz geht an Ida aus der Klasse 10B, die uns mit ihrer Kombination aus

Monster-Milchshake und Hefekrokodil mit Hack- Fetafüllung restlos begeistert hat!

Glückwunsch, Ida! Toll gemacht!

Der Hauptgewinn im Wert von ca. 20€ ist auf dem Weg zu dir!!!

Ebenfalls eine ganz tolle Kreation hat Tabea aus der Klasse 9A erstellt! Super gemacht, Tabea!

Ihre filigran gestaltete Fondant - Torte bring den 2. Platz in unserer Hauswirtschafts-Challenge!  

Auch du bekommst natürlich Post von uns!!!

Den 3. Platz hat sich unserer Meinung nach Felix aus der 9C „erarbeitet“!

Ein toller Hexenbesen-Dip und besonders die bunten Anti-Rassismus-Füchse passen total in die Zeit und zur RSM! Deshalb ein verdienter 3. Platz! Ein Paket ist auf dem Weg zu dir!!!

 

 


Klassenfahrt der zukünftigen 10er im August 2020

das Ministerium hat uns als Schule am vergangenen Freitag informiert, dass Klassenfahrten ins Ausland bis zu den Herbstferien nicht stattfinden dürfen. Unsere Schulleiterin, Frau Luig, hat daraufhin entschieden, dass wir auch die Klassenfahrten nach Berlin absagen, da wir die Hygienevorschriften nicht gewährleisten können.

Wir bedauern diese Situation sehr und hätten natürlich sehr gern eine sorglose Klassenfahrt durchgeführt. Trotzdem ist in der derzeitigen Situation der Entschluss in unserem Sinne, da wir im Zug, in den öffentlichen Verkehrsmitteln, im Hostel, beim gemeinsamen Essen gehen und auch bei den gebuchten Programmpunkten Sorge haben, dass der Hygieneabstand nicht sicher eingehalten werden kann. Schwerwiegend kommt hinzu, dass uns einige der gebuchten Aktivitäten schon abgesagt wurden. Wir wollen einen Erkrankungsfall oder auch eine Quarantätesituation bei einer möglichen Infektion in unserer Gruppe unbedingt vermeiden. Wir bitten Sie daher um Verständnis.

Einen Antrag auf Übernahme der Stornierungskosten werden wir auf jeden Fall stellen, ob die entstehenden Kosten vom Land NRW gedeckt werden, ist leider noch unklar. Nach Auskunft des Reiseveranstalters wird die Stornierung der Reise mit der abgeschlossenen Reiserücktrittskostenversicherung etwa 15 % der Reise betragen. Sobald wir darüber genaue Auskünfte haben, können zu viel gezahlte Beiträge überwiesen werden. Aufgrund des derzeitig hohen Bearbeitungsaufkommens beim Reiseveranstalter und beim Land NRW, wird dieser Prozess voraussichtlich nicht vor den Sommerferien abgeschlossen sein. Wir bitten um Ihre Gedult.


 

 

 

„Rettet den Kiosk!“

AUFRUF

zur Unterstützung des Fördervereins der Realschule Mark

Liebe Eltern, Lehrerinnen und Lehrer,
Schülerinnen und Schüler!

Das Corona-Virus geht nicht spurlos an unserem Förderverein vorbei. Die finanziellen Einbußen durch die nun schon monatelange Schließung des Schulkiosks sind erheblich. Wir fürchten um den Kiosk und um die wichtige Unterstützung der Realschule Mark und ihrer Schulgemeinde durch den Förderverein.

Denn er unterstützt …

  • unsere Schule finanziell bei schulischen Veranstaltungen, Projekten und zusätzlicher Schulausstattung,
  • unsere Schule durch den täglichen Kioskbetrieb, z.B. mit einem gesunden Frühstück und dem abwechslungsreichen Mittagssnack,
  • die pädagogische Arbeit der Lehrerinnen und Lehrer durch Sachmittel,
  • die Schule bei der technischen Ausstattung der Lehrräume,
  • die Kinder und Jugendlichen bei der Einrichtung des Mehrzweckraums,

unsere Schülerinnen und Schüler durch die attraktive Gestaltung von Aufenthaltsräumen, wie das Atrium, Pausenhof und Schulhof .

Bitte spenden Sie unter dem Stichwort „Förderverein der Realschule Mark-Corona“ auf folgendes Konto - jeder Cent/Euro zählt! -oder treten Sie als Mitglied dem Förderverein bei:

Sparkasse Hamm : IBAN DE49 4105 0095 0021 1919 45

Der folgende Link führt zum Flyer des Fördervereins und den Kontaktdaten für Beitrittserklärung bzw. Spendenmöglichkeiten! Eine Spende für unseren gemeinnützigen Verein ist von der Steuer absetzbar.

 

Mit freundlichem Gruß, Ihre Realschule Mark


Einsicht in den Hygieneplan der Realschule Mark


 

 

 

Liebe Schülerinnen und Schüler sowie Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

ein außergewöhnliches Schuljahr geht zu Ende und wir hoffen alle auf einen Neuanfang im kommenden Schuljahr, der uns ein Stück Normalität zurückbringt und uns einen Regelbetrieb erlaubt. Bekommen wir Informationen vom Ministerium, dass ein normaler Unterricht nicht möglich ist, werden wir Sie zeitnah informieren. Schauen Sie dazu bitte regelmäßig auf unsere Homepage.

Wir möchten Ihnen zudem den Hinweis geben, dass es sinnvoll ist, wenn Ihre Kinder die Corona-App auf ihr Handy laden.

Eine erholsame Ferienzeit und bleiben Sie gesund.

 

Mit freundlichen Grüßen

das Kollegium und das Schulleitungsteam.


Bekanntgabe der Siegerinnen und Sieger der Hauswirtschafts-Kreativ-Challenge

 

Als erstes möchten wir gerne loswerden, dass wir total begeistert waren, dass so viele von euch sich der Aufgabe gestellt haben und zu Hause etwas Kreatives „gezaubert“ haben!

 

Die Ergebnisse waren so vielseitig und oftmals mit so viel Liebe zum Detail gestaltet, dass wir, als HW-Jury, lange hin und her überlegt und diskutiert haben, welche dieser tollen Essens-Kreationen in die Top 3 kommen. Allen TeilnehmerInnen sei gesagt, dass sie Beeindruckendes abgeliefert haben! Deshalb erhält auch jeder, der mitgemacht hat, eine kleine Überraschung von uns!

Der 1. Platz geht an Ida aus der Klasse 10B, die uns mit ihrer Kombination aus

Monster-Milchshake und Hefekrokodil mit Hack- Fetafüllung restlos begeistert hat!

Glückwunsch, Ida! Toll gemacht!

Der Hauptgewinn im Wert von ca. 20€ ist auf dem Weg zu dir!!!

Ebenfalls eine ganz tolle Kreation hat Tabea aus der Klasse 9A erstellt! Super gemacht, Tabea!

Ihre filigran gestaltete Fondant - Torte bring den 2. Platz in unserer Hauswirtschafts-Challenge!  

Auch du bekommst natürlich Post von uns!!!

Den 3. Platz hat sich unserer Meinung nach Felix aus der 9C „erarbeitet“!

Ein toller Hexenbesen-Dip und besonders die bunten Anti-Rassismus-Füchse passen total in die Zeit und zur RSM! Deshalb ein verdienter 3. Platz! Ein Paket ist auf dem Weg zu dir!!!

 

 


Klassenfahrt der zukünftigen 10er im August 2020

das Ministerium hat uns als Schule am vergangenen Freitag informiert, dass Klassenfahrten ins Ausland bis zu den Herbstferien nicht stattfinden dürfen. Unsere Schulleiterin, Frau Luig, hat daraufhin entschieden, dass wir auch die Klassenfahrten nach Berlin absagen, da wir die Hygienevorschriften nicht gewährleisten können.

Wir bedauern diese Situation sehr und hätten natürlich sehr gern eine sorglose Klassenfahrt durchgeführt. Trotzdem ist in der derzeitigen Situation der Entschluss in unserem Sinne, da wir im Zug, in den öffentlichen Verkehrsmitteln, im Hostel, beim gemeinsamen Essen gehen und auch bei den gebuchten Programmpunkten Sorge haben, dass der Hygieneabstand nicht sicher eingehalten werden kann. Schwerwiegend kommt hinzu, dass uns einige der gebuchten Aktivitäten schon abgesagt wurden. Wir wollen einen Erkrankungsfall oder auch eine Quarantätesituation bei einer möglichen Infektion in unserer Gruppe unbedingt vermeiden. Wir bitten Sie daher um Verständnis.

Einen Antrag auf Übernahme der Stornierungskosten werden wir auf jeden Fall stellen, ob die entstehenden Kosten vom Land NRW gedeckt werden, ist leider noch unklar. Nach Auskunft des Reiseveranstalters wird die Stornierung der Reise mit der abgeschlossenen Reiserücktrittskostenversicherung etwa 15 % der Reise betragen. Sobald wir darüber genaue Auskünfte haben, können zu viel gezahlte Beiträge überwiesen werden. Aufgrund des derzeitig hohen Bearbeitungsaufkommens beim Reiseveranstalter und beim Land NRW, wird dieser Prozess voraussichtlich nicht vor den Sommerferien abgeschlossen sein. Wir bitten um Ihre Gedult.


 

 

 

„Rettet den Kiosk!“

AUFRUF

zur Unterstützung des Fördervereins der Realschule Mark

Liebe Eltern, Lehrerinnen und Lehrer,
Schülerinnen und Schüler!

Das Corona-Virus geht nicht spurlos an unserem Förderverein vorbei. Die finanziellen Einbußen durch die nun schon monatelange Schließung des Schulkiosks sind erheblich. Wir fürchten um den Kiosk und um die wichtige Unterstützung der Realschule Mark und ihrer Schulgemeinde durch den Förderverein.

Denn er unterstützt …

  • unsere Schule finanziell bei schulischen Veranstaltungen, Projekten und zusätzlicher Schulausstattung,
  • unsere Schule durch den täglichen Kioskbetrieb, z.B. mit einem gesunden Frühstück und dem abwechslungsreichen Mittagssnack,
  • die pädagogische Arbeit der Lehrerinnen und Lehrer durch Sachmittel,
  • die Schule bei der technischen Ausstattung der Lehrräume,
  • die Kinder und Jugendlichen bei der Einrichtung des Mehrzweckraums,

unsere Schülerinnen und Schüler durch die attraktive Gestaltung von Aufenthaltsräumen, wie das Atrium, Pausenhof und Schulhof .

Bitte spenden Sie unter dem Stichwort „Förderverein der Realschule Mark-Corona“ auf folgendes Konto - jeder Cent/Euro zählt! -oder treten Sie als Mitglied dem Förderverein bei:

Sparkasse Hamm : IBAN DE49 4105 0095 0021 1919 45

Der folgende Link führt zum Flyer des Fördervereins und den Kontaktdaten für Beitrittserklärung bzw. Spendenmöglichkeiten! Eine Spende für unseren gemeinnützigen Verein ist von der Steuer absetzbar.

 

Mit freundlichem Gruß, Ihre Realschule Mark


Einsicht in den Hygieneplan der Realschule Mark


 

 

Bewegungsideen

Liebe Eltern,

 

wenn Schulen und Sportvereine schließen, Bolz- und Spielplätze gesperrt werden, wenn empfohlen wird, das Haus möglichst nicht mehr zu verlassen, haben viele Kinder und Jugendliche fast keine Möglichkeit mehr sich zu bewegen.

Damit Ihre Kinder dennoch fit durch die Krise kommen, haben die Beraterinnen und Berater für den Schulsport NRW in Zusammenarbeit mit Sportdezernenten ein “Regal” voller guter Bewegungsideen ins Netz gestellt, in dem man Anregungen für zu Hause, den Garten oder auch für die Parkbank finden kann. 

 Unter den folgenden Links

http://schulsport-nrw.de 

http://padlet.com/dirkoertker/h7cb387ajg0b

finden Sie und Ihre Kinder Ideen für sportliche Aktivitäten, die gerade jetzt so wichtig sind.

Herzliche Grüße aus der Realschule Mark und alles Gute, vor allem Gesundheit, 

wünscht Ihnen und Ihren Familien 

das Schulleitungsteam

 

Brief der Ministerin

Am 27.03. erreichte uns ein Brief der Schulministerin, den wir veröffentlichen sollen. Hier steht er bereit.

Blaue Briefe

 

1. In diesem Schuljahr gibt es keine „Blauen Briefe“.

Im Erlass heißt es:

Aufgrund des derzeit ruhenden Schulbetriebs werden in diesem Schuljahr keine Benachrichtigungen gemäß § 50 Absatz 4 Schulgesetz NRW wegen Versetzungsgefährdung versandt. 
Hieraus folgt wie bei einer unterlassenen Benachrichtigung im Einzelfall, dass bei einer Versetzungsentscheidung nicht abgemahnte Minderleistungen in einem Fach nicht berücksichtigt werden. Im Übrigen gelten die jeweiligen Bestimmungen der Ausbildungs- und Prüfungsordnungen.
Davon unberührt bleibt die Aufgabe der Lehrerinnen und Lehrer, Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern über die individuelle Lern- und Leistungsentwicklung nach Wiederaufnahme des Schulbetriebes zu informieren und zu beraten.

Klassenfahrten

 2. Im laufenden Schuljahr 2019/20 finden keine Klassenfahrten, Wandertage und weitere Veranstaltungen mehr statt.

Im Erlass heißt es:

Unabhängig von der Dauer des derzeit ruhenden Schulbetriebs sind in diesem Schuljahr keine Schulwanderungen und Schulfahrten, Schullandheimaufenthalte, Studienfahrten und internationalen Begegnungen (Schulfahrten) mehr zu genehmigen und bereits genehmigte Schulfahrten sind abzusagen.
Ebenso sind schulische Veranstaltungen an außerschulischen Lernorten bis zum Ende des Schuljahres nicht mehr möglich, zum Beispiel der Besuch von Museen sowie kultureller oder sportlicher Veranstaltungen und weitere Projekte mit außerschulischen Partnern.
Davon auszunehmen sind die verpflichtenden Standardelemente im Rahmen der Landesinitiative „Kein Abschluss ohne Anschluss“.

 

Weitere Informationen folgen!

Betreuungsbedarf

ERWEITERUNG DES BETREUUNGSBEDARFS FÜR SCHÜLERINNEN UND SCHÜLER DER JAHRGÄNGE 5 UND 6

 Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

Ab Montag, 23.März 2020, gilt folgende Regelung der Notbetreuung für Kinder der 1.-6. Klasse: Einen Anspruch auf Notbetreuung haben alle Beschäftigten unabhängig von der Beschäftigung des Partners oder der Partnerin, die in kritischen Infrastrukturen beschäftigt sind, dort unabkömmlich sind und eine Betreuung im privaten Umfeld nicht gewährleisten können. Diiese Notbetreuung steht bei Bedarf an allen Tagen der Woche, also auch samstags und sonntags, und in den Osterferien grundsätzlich mit Ausnahme von Karfreitag bis Ostermontag zur Verfügung. Sollten Sie aufgrund dieser neuen Regelung durch das Ministerium einen Bedarf bezügl. der Notbetreuung Ihres Kindes haben, so schicken Sie uns das unter dem folgenden Link verfügbare Formular möglichst umgehend zu: 

https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/Antrag-auf-Betreuung-eines-Kindes-waehrend-des-Ruhens-des-Unterrichts.pdf

 Benachrichtigen Sie uns bitte auf jeden Fall auch zusätzlich telefonisch über das Schulsekretariat (02381/3049954). Danke! Bleiben Sie gesund!

Die Schulleitung der Realschule Mark

Aufgaben (Login)

Aufgaben 

Ab Dienstag (17.03.) ist auf unserer Homepage ein geschützter Bereich eingerichtet, in dem Aufgaben der Hauptfächer online gestellt sind. Diese sind von den Schülerinnen und Schülern der Klassen 5-10 in der Zeit der Schulschließung zu bearbeiten.

Die Ergebnisse sind in einer Mappe pro Fach nach den Osterferien abzugeben bzw. bei einzelnen Kollegen per E-Mail zu Kontrolle einzusenden. Sie sind Bestandteil des Unterrichts nach den Ferien. Für die Klassen 10 steht die Vorbereitung auf die ZP10 im Vordergrund, daher finden Sie / findet ihr spezielle Informationen und Aufgaben dazu im geschützten Bereich. Hier geht es zu den Aufgaben
Um die Dateien zu sehen, muss man sich zuerst anmelden. Das Passwort ist am Montag (16.03.) per Post verschickt worden.


 Wichtige Mitteilung
der Realschule Mark für alle Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern

Wir fordern alle mit Nachdruck auf, in den kommenden Tagen soziale Kontakte massiv einzugrenzen. Es gilt: Keine unnötigen Treffen mit Freunden oder Nachbarn. Bitte unbedingt zuhause bleiben und abwarten. Der beste Schutz ist die häusliche Quarantäne. Schützt euch und eure Familien. Wir erwarten von Eltern, dies mit den Kindern und Jugendlichen umzusetzen und ein Vorbild zu sein. Nur so können die allmeinen Maßnahmen effektiv wirken. 


 Kontakt:

Die Realschule Mark ist per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  und zur Zeit telefonisch unter 02381-3049954 in der Zeit zwischen 7.30-13 Uhr telefonisch zu erreichen.


 

 

   
© Realschule Mark

Login Form