Terminkalender  

März 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
   

Anstehende Termine  

10 Apr 2019
15:00 - 19:00
Elternsprechtag
19 Mär 2019
Lernstandserhebung Mathematik
14 Mär 2019
Lernstandserhebung Englisch
12 Mär 2019
Lernstandserhebung Deutsch
   

Login  

   

 

Der nächste Elternsprechtag findet

am 10. April von 15 - 19 Uhr statt.

Terminvergabe bitte über das Schulbegleitheft.
Auch wenn es ein Elternsprechtag ist, ist es gut,
wenn die Schülerinnen und Schüler mitkommen.


Balladen-Tag an der Realschule Mark

Rund 170 Schülerinnen und Schüler sahen und hörten am Freitag, 22. März 2019, wie spannend Balladen inszeniert und rezitiert werden können. Möglich wurde dies auch, weil der Förderverein der RSM wieder einmal finanzielle Unterstützung für diese kulturelle Veranstaltung an der RSM geleistet hatte.

Vorbereitet im Deutschunterricht der Lehrerinnen und Lehrer der RSM, präsentierte Friedrich Raad mit seinem „Theater der Dämmerung“ den Schülern bekannte und spannende Balladen vergangener Zeiten und machte einmal erneut deutlich, wie aktuell die darin behandelten Themen sind. Mucksmäuschenstill waren unsere Mädchen und Jungen, als Raad und sein Mitarbeiter z.B. Schillers „Handschuh“ im musikalisch untermalten Schattenspiel darstellten. Auch der sich selbst überschätzende „Zauberlehrling“, der durch einen Sprung auf den Stuhl vor den herangezauberten Wassermassen flüchtete, wirkte lebhaft und unterhaltend zugleich.

Ein unvergessliches Erlebnis!


 Neue Schülerlotsen der RS-Mark

Der Verkehrshelferdienst der Realschule Mark freut sich über vier neue Schülerlotsen. Inspiriert durch die Aufgabe und durch den täglichen Einsatz der Schülerlotsinnen, bewarben sich vier Schüler unterschiedlicher Jahrgangsstufen und wurden in mehreren Sitzungen zum Schülerlotsen ausgebildet und erfolgreich geprüft. Die angehenden Schülerlotsen wurden in Praxis und in Theorie von Herrn Polizeihauptkommissar Dietmar Bals von der Polizei Hamm auf ihre Aufgabe vorbereitet. Neben praktischen Einsatzübungen wurden Erfahrungswerte zum Abschätzen von Geschwindigkeiten und Bremsverhalten von Autos durchgeführt. Wie wichtig das richtige Einschätzen der Geschwindigkeiten und des Anhalteweges ist unterstrich Herr Bals eindrucksvoll in einem Demonstrationsversuch zum Bremsverhalten von Autos. "Autos halten nicht sofort an, es sind noch einige Meter, die ein Auto ungebremst zurücklegt, bis es zum völligen Stillstand kommt. Was das für das richtige Einschätzen von Entfernungen bedeutet, kann sich jeder vorstellen," so der Polizeihauptkommissar.

Herr Piskorz als Lehrer und Koordinator des Verkehrshelferdienstes von der Realschule Mark freut sich ebenfalls über die neue Verstärkung. "Die neuen Schülerlotsen entlasten unsere bestehenden Kräfte. Die Einsätze in den letzen Monaten waren bedingt durch die Jahreszeit schwierig und anstrengend. Unsere neuen Einsatzkräfte werden umgehend in den Dienst integriert." Herr Piskorz ist erfreut, dass der Schülerlotsendienst einen Querschnitt unserer Schülerinnen und Schüler abbildet. "Schülerinnen und Schüler aus fast allen Jahrgangsstufen sind an den Verkehrshelferdienst beteiligt, dass zeigt uns, wie sehr wir uns als eine Gemeinschaft verstehen," so Herr Piskorz.

 

Die neuen Schülerlotsen sind: Maurice Ueter-Schmidt (7b), Nico Knippenberg (7a), Pierre Silker (8b) und Tim Hörenbaum (8a).


 

Faire Flaschen für unsere Schule

- Glas statt Einwegplastik

Die Realschule Mark macht sich auf den Weg, Plastikmüll zu vermeiden und im Kiosksortiment auf Glasflaschen umzusteigen. So erhoffen wir, etwas für die Umwelt und gegen die Verschmutzung der Meere zu tun, Microplastik in unseren Getränken zu verringern und Plastikverpackungen zu meiden.

Ein erster Schritt ist die Verkostung der neu angebotenen Getränke, um Sorten zu bestimmen, die an unserer Schule alle mögen. Dazu durften heute alle Klassensprecher/VertreterInnen probetrinken. Aus Schorlen und Limos wählten sie vier beliebte Sorten der Marke vio bio aus: Zitrone-Limette (Limo), Orange (Limo), Apfel (Direktsaftschorle), Johannisbeere (Direktsaftschorle). Selbstverständlich gibt es demnächst auch das Mineralwasser in Glasflaschen. Diese Getränke werden zukünftig an unserem vom aktiven Förderverein betriebenen Kiosk verkauft.

Ein zweiterer Schritt ist das Aufgreifen der Thematik im Unterricht. Durch eine eigens dazu erstellte Unterrichtsreihe sollen alle Schülerinnen und Schüler zur Problematik der Plastiknutzung, Vermeidung von Müll und nachhaltiger Umgang mit Ressourcen sensibilisiert werden.

 


 

 

 

 

 

 

 

Schülerlotsendienst: Ehrung der Schülerlotsinnen

Mit großer Freude überreichte Frau Dunker-Schade für die Schulleitung die kleine Anstecknadel der Landesverkehrswacht NRW an verdiente Schülerlotsinnen und fand lobende Worte für das besondere Engagement der Schülerlotsinnen. Seit Anfang des Schuljahres wurde der Schülerlotsendienst an der Realschule Mark neu belebt und ein Team von 6 Schülerlotsinnen ausgebildet. Neben der theoretischen Prüfung haben die Schülerlotsinnen gewissenhaft morgens ihren Einsatz durchgeführt. Trotz widriger Umstände können wir auf eine erfolgreiche Bilanz bei den Einsätzen zurückblicken. Dieses Engagement verdient eine Würdigung. Mit Stolz nahmen die Schülerlotsinnen ihre Auszeichnung entgegen.

Momentan befinden sich 3 Schülerlotsen in der Ausbildung, die das bestehende Team unterstützen werden. Unser Team wächst an und so blicken wir positiv in die Zukunft, dass wir den Kindern der benachbarten Kita und den Schülerinnen und den Schüler unserer und der Nachbarschule einen sicheren Schulweg garantieren können, so der Leiter des Schülerlotsendienstes Herr Piskorz. Die ausgezeichneten Schülerlotsinnen sind: Raja Mamys, Angelina Schoene, Celine Scheidel, Kim Hesse, Kim Neuhaus und Maike Gerischer. In der Ausbildung befinden sich derzeit: Tim Hörenbaum, Maurice Ueter und Pierre Silker.

 

 

  

 

 

 

   
© Realschule Mark

Login Form