Terminkalender  

März 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
24 25 26 27 28 29 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5
   

Anstehende Termine  

06 Apr 2020
Osterferien
22 Apr 2020
15:00 - 19:00
2. Elternsprechtag
   

Login  

   

Brief der Schulministerin

Am 27.03. erreichte uns ein Brief der Schulministerin, den wir veröffentlichen sollen. Hier steht er bereit.

Blaue Briefe

 

1. In diesem Schuljahr gibt es keine „Blauen Briefe“.

Im Erlass heißt es:

Aufgrund des derzeit ruhenden Schulbetriebs werden in diesem Schuljahr keine Benachrichtigungen gemäß § 50 Absatz 4 Schulgesetz NRW wegen Versetzungsgefährdung versandt. 
Hieraus folgt wie bei einer unterlassenen Benachrichtigung im Einzelfall, dass bei einer Versetzungsentscheidung nicht abgemahnte Minderleistungen in einem Fach nicht berücksichtigt werden. Im Übrigen gelten die jeweiligen Bestimmungen der Ausbildungs- und Prüfungsordnungen.
Davon unberührt bleibt die Aufgabe der Lehrerinnen und Lehrer, Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern über die individuelle Lern- und Leistungsentwicklung nach Wiederaufnahme des Schulbetriebes zu informieren und zu beraten.

Klassenfahrten

 2. Im laufenden Schuljahr 2019/20 finden keine Klassenfahrten, Wandertage und weitere Veranstaltungen mehr statt.

Im Erlass heißt es:

Unabhängig von der Dauer des derzeit ruhenden Schulbetriebs sind in diesem Schuljahr keine Schulwanderungen und Schulfahrten, Schullandheimaufenthalte, Studienfahrten und internationalen Begegnungen (Schulfahrten) mehr zu genehmigen und bereits genehmigte Schulfahrten sind abzusagen.
Ebenso sind schulische Veranstaltungen an außerschulischen Lernorten bis zum Ende des Schuljahres nicht mehr möglich, zum Beispiel der Besuch von Museen sowie kultureller oder sportlicher Veranstaltungen und weitere Projekte mit außerschulischen Partnern.
Davon auszunehmen sind die verpflichtenden Standardelemente im Rahmen der Landesinitiative „Kein Abschluss ohne Anschluss“.

 

Weitere Informationen folgen!

Betreuungsbedarf

ERWEITERUNG DES BETREUUNGSBEDARFS FÜR SCHÜLERINNEN UND SCHÜLER DER JAHRGÄNGE 5 UND 6

 Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

Ab Montag, 23.März 2020, gilt folgende Regelung der Notbetreuung für Kinder der 1.-6. Klasse: Einen Anspruch auf Notbetreuung haben alle Beschäftigten unabhängig von der Beschäftigung des Partners oder der Partnerin, die in kritischen Infrastrukturen beschäftigt sind, dort unabkömmlich sind und eine Betreuung im privaten Umfeld nicht gewährleisten können. Diiese Notbetreuung steht bei Bedarf an allen Tagen der Woche, also auch samstags und sonntags, und in den Osterferien grundsätzlich mit Ausnahme von Karfreitag bis Ostermontag zur Verfügung. Sollten Sie aufgrund dieser neuen Regelung durch das Ministerium einen Bedarf bezügl. der Notbetreuung Ihres Kindes haben, so schicken Sie uns das unter dem folgenden Link verfügbare Formular möglichst umgehend zu: 

https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/Antrag-auf-Betreuung-eines-Kindes-waehrend-des-Ruhens-des-Unterrichts.pdf

 Benachrichtigen Sie uns bitte auf jeden Fall auch zusätzlich telefonisch über das Schulsekretariat (02381/3049954). Danke! Bleiben Sie gesund!

Die Schulleitung der Realschule Mark

Aufgaben (Login)

Aufgaben 

Ab Dienstag (17.03.) ist auf unserer Homepage ein geschützter Bereich eingerichtet, in dem Aufgaben der Hauptfächer online gestellt sind. Diese sind von den Schülerinnen und Schülern der Klassen 5-10 in der Zeit der Schulschließung zu bearbeiten.

Die Ergebnisse sind in einer Mappe pro Fach nach den Osterferien abzugeben bzw. bei einzelnen Kollegen per E-Mail zu Kontrolle einzusenden. Sie sind Bestandteil des Unterrichts nach den Ferien. Für die Klassen 10 steht die Vorbereitung auf die ZP10 im Vordergrund, daher finden Sie / findet ihr spezielle Informationen und Aufgaben dazu im geschützten Bereich. Hier geht es zu den Aufgaben
Um die Dateien zu sehen, muss man sich zuerst anmelden. Das Passwort ist am Montag (16.03.) per Post verschickt worden.


 Wichtige Mitteilung
der Realschule Mark für alle Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern

Wir fordern alle mit Nachdruck auf, in den kommenden Tagen soziale Kontakte massiv einzugrenzen. Es gilt: Keine unnötigen Treffen mit Freunden oder Nachbarn. Bitte unbedingt zuhause bleiben und abwarten. Der beste Schutz ist die häusliche Quarantäne. Schützt euch und eure Familien. Wir erwarten von Eltern, dies mit den Kindern und Jugendlichen umzusetzen und ein Vorbild zu sein. Nur so können die allmeinen Maßnahmen effektiv wirken. 


 Kontakt:

Die Realschule Mark ist per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  und zur Zeit telefonisch unter 02381-3049954 in der Zeit zwischen 7.30-13 Uhr telefonisch zu erreichen.


 

 

   
© Realschule Mark

Login Form