Terminkalender

Juli 2022
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Anstehende Termine

Keine Termine

Leitbild der Realschule Mark

Um unserem Ziel „Erziehende Schule“ gerecht zu werden basiert unser Leitbild auf sechs Säulen, die sich gegenseitig unterstützen und ergänzen:

  1. Wir achten auf eine positive Lernatmosphäre.

Das bedeutet für uns:

  • Wir nehmen die Anliegen, Sorgen und Bedürfnisse aller ernst.
  • Wir schaffen eine angstfreie Lernumgebung durch Lachen, Humor und offenen Umgang.
  • Wir gehen verantwortungsbewusst, offen und respektvoll miteinander um.
  • Wir ermöglichen inklusives Lernen und verstehen alle Schülerinnen und Schüler als Bereicherung des Schullebens.

 

  1. Wir fördern die Persönlichkeitsentwicklung eines jeden jungen Menschen.

Das bedeutet für uns:

  • Wir haben einheitliche Regeln im Unterricht und im Umgang miteinander, die jeder einhält und die konsequent von jeder Lehrkraft eingefordert werden.
  • Wir setzen auf die Zusammenarbeit mit allen Eltern und Erziehungsberechtigten.
  • Wir erachten gegenseitige Wertschätzung als selbstverständlich.
  • Wir entwickeln und stärken das Selbstvertrauen der Schülerinnen und Schüler.

 

  1. Wir nehmen als Lehrkräfte unsere Vorbildfunktion wahr.

Das bedeutet für uns:

  • Wir pflegen eine Kultur des „Hinsehens“ und „Handelns“.
  • Wir setzen uns mit Problemen auseinander und sprechen Unklarheiten direkt an.
  • Wir handeln und gehen so mit Menschen um, wie wir selbst auch behandelt werden möchten.

 

  1. Wir sorgen für einen interessanten und abwechslungsreichen Unterricht.

Das bedeutet für uns:

  • Wir wechseln Methoden und Sozialformen im Lernprozess und ermöglichen selbstständiges Lernen.
  • Wir ermöglichen fächerübergreifenden Unterricht und beachten bei der Themenauswahl den Gegenwartsbezug, und die Lebenswelt aller Schülerinnen und Schüler ebenso wie die Zukunftsbedeutung mit .
  • Wir fördern und fordern die Eigenverantwortlichkeit und Selbstständigkeit.

 

 

  1. Wir fördern und fordern unsere Schülerinnen und Schüler im Unterricht.

Das bedeutet für uns:

  • Wir ermöglichen binnendifferenzierendes Arbeiten, um Überforderung zu vermeiden.
  • Wir legen Wert auf ein individualisierendes Lernen und bieten Förder- und Forderangebote, u.a. durch unser multiprofessionelles Team (MPT).
  • Wir legen Wert auf Gerechtigkeit in der Leistungsbewertung durch transparente Notengebung.
  • Wir unterrichten kompetenzorientiert, um zum Gelingen eines qualifizierten Schulabschlusses hinzuführen.
  • Wir nutzen räumliche und personelle Ressourcen, um individuelles Lernen zu ermöglichen.
  • Wir fördern und stärken Talente.

 

  1. Wir beteiligen uns an einem lebendigen Schulleben.

Das bedeutet für uns:

  • Wir integrieren Schülerinnen, Schüler und Erziehungsberechtigte in unser Schulleben.
  • Wir ermöglichen unseren Schülerinnen und Schülern sich in Arbeitsgemeinschaften und im Ergänzungsunterricht sozial zu engagieren.
  • Wir kooperieren mit außerschulischen Partnern, mit der FUgE (Forum für Umwelt und gerechte Entwicklung) und mit unserem offiziellen Kooperationspartner, dem Maximilianpark (BNE Regionalzentrum und BNE Netzwerkkoordination Hamm).
  • Wir schaffen Bewusstsein für eine ökologisch und ökonomisch gerechte Gesellschaft u.a. durch unser Fairtrade-Konzept.
  • Wir setzen einen Fokus auf eine lebenswerte, gerechte, nachhaltige und gesunde Zukunft im Unterricht und im außerunterrichtlichem Schulleben.
  • Kinder jeglicher Herkunft und Religion sind herzlich willkommen, Teil der Gemeinschaft und lernen gemeinsam in respektvollem Miteinander.
  • Wir wollen uns als Schule stetig weiterentwickeln.