Terminkalender  

März 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2
   

Anstehende Termine  

10. 04. 17
Osterferien
   

Besonderheit:

Schüler/innen, die die Sekundarstufe II besuchen wollen, müssen später keine weitere Fremdsprache erlernen, wenn sie am Ende der Kl. 10 mindestens eine 4 auf dem Zeugnis haben

Zum Unterricht:

Fortsetzung des Unterrichts der Klasse 6, d.h. in Kl. 7 und 8 vertiefen und erweitern die Schülerinnen und Schüler die bereits erlernten Redemittel für einfache alltägliche Situationen. Zudem lernen sie das Alltagsleben französischer Jugendlicher kennen, stellen Gemeinsamkeiten und Unterschiede fest. Die erlernten Strukturen, z.B. über sich, Familie, Freunde und Freizeit zu sprechen, werden in Klasse 6 in ausgedehnten Übungsphasen gefestigt. Diese Übungsphasen sind in den folgenden Klassen kürzer. Hier geht es zusätzlich um das Erwerben von Lernstrategien.

 z.B.

  •  selbständig einen Text erschließen,

  •  selbständiges Arbeiten mit Lernsoftware,

  •  selbständiges Überprüfen der Lernfortschritte und wiederholen und üben,

  •  im Team ein Rollenspiel erstellen oder auch ein Projekt erarbeiten usw.

In der Klasse 9 und 10 sollen die Schüler außerdem befähigt werden, sich zu Themen wie Beruf und Berufsorientierung äußern zu können und wie man die französische Sprache in der Berufswelt einsetzen kann, z. B. im Hotel- und Gasstättengewerbe, Reisebüro oder wie man einen Bewerbungsbrief bzw. einen kurzen Lebenslauf in der Zielsprache schreibt.

Darüber hinaus lernen sie etwas über Frankreich und französisch-sprachige Länder sowie deren Kultur kennen.

Im Mittelpunkt stehen in jeweils ansteigendem Niveau aber immer in gleicher Wertigkeit das Hören und Sprechen und verschiedene Formen des Schreibens, sei es als persönliche Meinungsäußerung, Tagebucheintrag, Brief, Textzusammenfassung oder Erzählung und Bericht.

Schwerpunkt der Unterrichtsarbeit sind:

  • zunächst das jeweilige Lehrbuch mit CD und zum Lehrbuch passende DVDs, (entspricht den neuen Kernlehrplänen)

  •  später leichte Texte aus Zeitschriften oder dem Internet oder authentische Texte. Dazu ist es dann nötig, dass die Schüler eigene Wörterbücher besitzen.

Wer kann Französisch wählen?

 d. h. welche Voraussetzungen für eine erfolgreiche Teilnahme an die FU müssen vorhanden sein?

  • Freude an der französischen Sprache, Freude am Erlernen einer Fremdsprache

  • Schüler, mit der Note 2 oder 3+ in F. am Ende der Kl. 6

Sich bereits nach Klasse 6 entscheiden zu müssen, ist relativ früh.

In besonderen Fällen besteht die Möglichkeit, sich innerhalb der ersten 6 Monate in der Klasse 7 noch anders zu entscheiden.

Wer durchgängig von Klasse 7 -10 Französisch gelernt hat, braucht am Gymnasium keine weitere Fremdsprache zu erlernen.

Natürlich kann man weiter Französisch wählen. Die Klasse 10 der RS hat das erreicht, was Schüler des Gymnasiums bis Klasse 9 erreicht haben.

Bei der zwölfjährigen Gymnasialzeit beginnt die Oberstufe in Klasse 10.

Schüler der Realschule erhalten einen halbjährigen Einführungskurs. Danach können sie sich noch einmal entscheiden.

   
© Realschule Mark

Login Form