Terminkalender  

Januar 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
   

Anstehende Termine  

20 Dez 2018
07:55 - 12:25
Letzter Schultag vor den Ferien
08 Jan 2019
Start: Konflikttraining mit Eltern
21 Jun 2019
beweglicher Ferientag
31 Mai 2019
08:00 - 17:00
beweglicher Ferientag
04 Mär 2019
beweglicher Ferientag
11 Feb 2019
Fortbildung des Kollegiums
08 Feb 2019
08:00 - 10:15
Zeugnisausgabe
31 Jan 2019
Ausflugstag für alle Klassen
21 Dez 2018
Erster Tag der Weihnachtsferien
05 Dez 2018
15:00 - 18:00
Tag der offenen Tür
   

Login  

   

 

Nach Einreichen der entsprechenden Bewerbung kann sich die Realschule Mark erneut für zwei weitere Jahre Fairtrade-School nennen!

Die Jury lobte vor allem: „...Aus Ihren eingereichten Unterlagen ist zu entnehmen, dass Ihre Schule außerordentlich engagiert ist. Ihr Theaterworkshop „So fairbessere ich die Welt“ war wirklich eine sehr gute Idee!... Wir möchten uns im Namen von TransFair e.V. ganz herzlich bei dem Schulteam und allen Beteiligten für den großen Einsatz zur Förderung des fairen Handels bedanken. Wir sind froh und stolz, solch aktive Schulen bei der Kampagne mit dabei zu haben!

Wir freuen uns mit weiteren Aktionen von Ihnen zu hören....“

 

Gemeint ist  Sonni Maiers Theater "Global Playerz" und anschließend ein von Schülerinnen und Schülern des Sowikurses (unter der Leitung von Herrn Milovanovič)durchgeführter einstündiger Workshop für unsere Fünftklässler, was sie selbst tun können, um die Welt zu „fairbessern“?.

Die Schülerinnen und Schüler des Sowikurses überlegten sich Ziele, die sie in Sachen globale Gerechtigkeit und Fairtrade mit den Fünftklässlern erreichen wollten. Nach dem Theater in unserer Aula tourten sie durch die Klassen und fassten relevante Fakten zu Fairtrade zusammen und überlegten gemeinsam mit den jüngeren Schülerinnen und Schülern, was ein jeder einzelne in Hamm tun kann um ein wenig zur globalen Gerechtigkeit beizutragen und wo jeder Fairness zeigen kann. Dies hielten sie auf Plakaten fest. Nachzulesen auf unserer Schulhomepage: https://www.rs-mark.schulnetz.hamm.de/ueber-uns/125-wie-verbessern-die-welt Ein großer Dank gilt daher auch Herrn Milovanovič für sein großes Engagement!

Bei der Bewerbung wurden alle Bereiche des schulischen Engagement berücksichtigt, die auch auf unserem Blog nachzulesen sind (https://blog.fairtrade-schools.de/author/ftschool850/):

Team: Eine wechselnde Gruppe aus Schülern / Eltern / Lehrern kümmert sich engagiert um Aktionen und Präsentationen rund um den fairen Handel und faires Miteinander in unserer Schule.

Unterricht: In vielen Fächern (u.a. Erdkunde, Sozialwissenschaften, Englisch und Chemie) wird verpflichtend Themen rund um globale Gerechtigkeit / Fairtrade / nachhaltige Ressourcen / Kinderarbeit etc. unterrichtet.

Kooperation: Ohne die FUgE (Forum für Umwelt und gerechte Entwicklung e.V.) wären wir nur halb so weit! Die Unterstützung von dem Team dort, v.a. Swantje Faulenbach wären viele unserer Aktionen nicht möglich gewesen. Ein großer Dank an die FUgE!

„Fairkauf“: In Lehrerteeküche, bei Festen und Aktionen, sowie im Hauswirtschaftsunterricht werden fairtrade Produkte angeboten und verzehrt, im schuleigenen Kiosk werden mehrere fairtrade Produkte beworben und gekauft.

Aktionen: Es gibt bei uns faire Schoko-Weihnachtsmänner, fairgehandelte Valentinsrosen, Theater zur Globalen Gerechtigkeit (Sonni Meier und „Global Playerz“), workshop zum Theater von Schülern für Schüler, Selfie-Wettbewerb „wo bin ich fair?“ nachzulesen auch auf: : https://eineweltblabla.de/faire-selfies/, Gang zur FUgE mit den 6ern und 8ern zu Zirkeln „Kinderarbeit“ und „Jeans um die Welt“, Fairfrühstück für die neuen Fünftklässler, fairen Saft/faire Bananen bei Bundesjugendwettbewerb, fairwear bei der Schulkleidung, Fairweilcafés, fairlike-Aktion beim Schulfest.

 

   
© Realschule Mark

Login Form