Terminkalender  

Dezember 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
   

Anstehende Termine  

29. 11. 17, 15:00-18:00 Uhr
Tag der offenen Tür
   

Workshop „ Wie verbessere ich die Welt?“

 

Nach dem Punkmusical „Global Playerz“ führten engagierte Schülerinnen und Schüler des Sowi - Kurses der 9. Jahrgangsstufe, unter der Leitung von Herrn Milovanovič, einen Workshop für die Fünftklässler der Realschule Mark in Hamm durch.

 

Mit einer Mindmap ging es los, in der alle Schülerinnen und Schüler sich erinnern sollten, was sie unter dem Begriff „Fairtrade“ verstehen. Dann wurde gesammelt am Plakat gesammelt. Hier tauchten vor allem die hier zu erwerbenden Produkte, wie Schokolade / Kaffee / Bananen / Rosen / Baumwolle und der Sinn des fairen Handels (Gerechtigkeit, angemessener Lohn, Vermeidung von Ausbeutung und Kinderarbeit) auf. Neben dem Logo und Organisationsformen wurden auch die in unserer Stadt beteiligten Fairtrade Schools festgehalten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   

Dann wurden mit Hilfe der älteren Schüler und Schülerinnen Ideen gesammelt, wie jeder einzelne die Welt verbessern könnte. Die Klasse 5a von Herrn Arndt hatte wunderbare Ideen, wie z.B. Fairtrade Fußbälle kaufen, auf das Siegel beim Kauf achten, über Fairtrade sprechen und die Idee in die Familien tragen, unseren Kiosk bei den Fairtradeprodukten unterstützen, Second Hand - Kleidung zu kaufen und beim Kleidungskauf auf ausgebleichte und mit „modischen“ Rissen versehene Jeans oder Shirts zu verzichten.

Bei der anschließenden Diskussion wurden auch vielfältige Anregungen zum Umweltschutz, wie Stromsparen, Verzicht auf Kernkraft und Themen wie artgerechte Tierhaltung, Reduktion des Treibhauseffekts durch Fleischverzicht und den Kauf Bio-Produkten genannt.

So hatten die Fünftklässler eine wunderbare und effektive Stunde, bei der sie sich gegenseitig erinnerten, wie wir die Welt ein kleines bisschen retten können. Ein Schüler fragte: „Aber was bringt es denn, wenn ich allein damit anfange?“ Er wurde von den anderen lautstark überstimmt, wenn jeder so dächte, würde genug passieren und auch ein einzelnes Wesen kann genug nerven – frei nach dem Motto des Musicals:

„Mach doch mal einen auf Mücke“!

 

siehe auch: https://blog.fairtrade-schools.de/kriterium_4/so-verbessere-ich-die-welt/

   
© Realschule Mark

Login Form