Terminkalender  

Mai 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4
   

Anstehende Termine  

03. 05. 17, 15:00-19:00 Uhr
Elternsprechtag
   

Aufgaben des Schulprogramms

Das Schulprogramm der Realschule Mark ist das Ergebnis der Zusammenarbeit von Lehrerinnen und Lehrern, Schülerinnen und Schülern und Eltern. Es gründet auf den gesellschaftlichen Vorgaben, den personellen und räumlichen Möglichkeiten der Schule und den Bedingungen des Schulumfeldes.

Das Schulprogramm der Realschule Mark gibt die Richtung der Schulentwicklung vor und bestimmt den Handlungsrahmen für den Unterricht sowie die unterrichtsergänzenden Angebote und die außerunterrichtliche Arbeit.

Alle am Schulleben Beteiligten – Lehrerinnen und Lehrer, Schülerinnen und Schüler sowie die Eltern – fühlen sich den im Schulprogramm genannten Leitsätzen und Zielen verpflichtet und tragen dazu bei, dass der Prozess der schulischen Entwicklung gemeinsam geplant, verwirklicht und evaluiert wird.

Unser Schulprogramm ist ein dynamisches Grundlagenwerk, es bedarf einer ständigen Fortentwicklung sowie interner und externer Evaluation.

Pädagogisch Grundorientierung - Erziehende Schule

Wir wissen um die Diskussion eines sich ständig ändernden Wertekonsenses in der Erziehung von Kindern und Jugendlichen. Deshalb legen wir an unserer Schule besonderen Wert auf die Entwicklung eines konstruktiven Lernklimas.

Das heißt für die Realschule Mark: Hilfsbereitschaft, Höflichkeit, Freundlichkeit, positiver Umgangston, Leistungsbereitschaft, Pflichterfüllung, Anerkennung der Leistung anderer und Respekt sowohl vor Erwachsenen als auch vor Mitschülern.

Wir streben deshalb Schritt für Schritt an, „Erziehende Schule“ zu sein. Um dieses Ziel, ein ungestörtes Miteinander, zu erreichen, verabschiedete die Schulkonferenz unser Leitbild, das die Zusammenarbeit von Schülern, Lehrern und Eltern regelt. Bei Verstößen, die unserem Ziel entgegenwirken, reagieren wir mit festgelegten Maßnahmen, die unseren Schülerinnen und Schülern in den ersten Schulwochen bekannt gegeben und erläutert werden. Aus diesem Grund erhält jeder Schüler einen Schulvertrag und eine Schulordnung, die zusätzlich im Schulbegleitheft enthalten ist.

Entwicklungsschwerpunkte 2013/ 14

  • Individuelle Förderung
  • Inkusion
  • Implemetation der Kernlehrpläne in unsere Schulinternen Lehrpläne
  • Willkommenspaket für Eltern/ Konzept zur Elterneinbindung

   
© Realschule Mark

Login Form